Geistige Behinderung mit Kleinköpfigkeit (Mirkozephalie)

Abnorme Kleinheit des Kopfes infolge primärer Fehlentwicklung des Gehirns (Mikrenzephalie; vgl. Mikrokranie) u. vorzeitigen Schlusses der Schädelnähte.



http://www.gesundheit.de/roche/ro22500/r24823.html

http://www.use-web.de/cgi-bin/wer_hilft_weiter3.pl?nr=399